*** Großes Brathähnchen-Gewinnspiel ***

 

***   ***   ***
Das Gewinnspiel ist vorbei – vielen Dank für die super Antworten! Leider handelt es sich aber nicht um einen Amselunterkiefer, frittierte Blüten, Pilze oder ähnliches. Es war eine …  Miesmuschel!

Da zwar sehr kreative und äußerst lustige Antworten dabei waren, aber keine richtige, haben wir einfach unter allen Einreichungen einen Gewinner gezogen. Die Dame ist benachrichtigt und darf sich auf das Hühnchen freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Miesmuschel gab es übrigens in der Kødbyens Fiskebar im ehemaligen Schlachtviertel in Kopenhagen. Und dort schmecken nicht nur die Muscheln. Kein Wunder, das Restaurant wird von einem ehemaligen noma-Koch geleitet.

Hier ein paar Eindrücke und der Rat, unbedingt einmal dort einzukehren, sollte man in Kopenhagen weilen.

Schwertmuscheln mit Haselnüssen
Makrelentartar
Bisque mit Strandkrebs

 

***   ***   ***

 

Hocherfreut darf ich das allererste Gewinnspiel auf der Krabbendisco verkünden.

Es begab sich nämlich neulich in Kopenhagen, dass sich ein äußerst interessantes, brathähnchenartiges Gebilde auf meiner Gabel wiederfand.

Wer errät, was auf der Gabel steckt, kann ein leckeres Bio-Brathähnchen gewinnen!
(Für die Vegetarier gibt’s eine Alternative.)

Schreibt eine Mail mit der Antwort an mail@krabbendisco.de
Unter allen richtigen Einsendungen zieht die Glückskrabbe einen Gewinner. Einsendeschluss ist der 28.08.12. Viel Glück!

Also los, was ist das hier:

3 thoughts on “*** Großes Brathähnchen-Gewinnspiel ***

    1. Haha die erste Antwort ist schon mal sehr kreativ!
      Aber Vorsicht, über die Kommentare können alle die Antworten lesen – und vielleicht abschreiben :) Die Gewinnchancen sind also höher, wenn Ihr einfach eine Mail schreibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>